Jahreshauptversammlung 2018

Die Jahreshauptversammlung steht in zwei Tagen an. Alle Mitglieder des Vereins sind am kommenden Freitag ab 18:30 Uhr dazu eingeladen, sich an der Jahreshaupversammlung 2018 zu beteiligen. Neben den Berichten des Vorstandes, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer stehen auch die Wahl dieser Positionen an. Wählen dürfen alle Mitglieder die bereits das 16 Lebensjahr vollendet haben. Weiterhin wurde ein Antrag vom Vorstand eingereicht indem es um eine Beitragserhöhung ab Juli 2018 geht.

Die Versammlung findet dieses Jahr im Sozialtrakt statt, da die Vereinskneipe noch renoviert wird.

Wochenendrückblick 10.-11.03.2018

Den Kracher am Wochenende lieferte die weibliche C in Osterburg. Mit einem 9:58 untermauerte die Mannschaft ihre Meisterschaftsambitionen in der Nordliga. Mit nur einem Punktverlust und einem Punktestand von 23:1 nach 12 Spielen, ist ihnen die Meisterschaft im Bezirk kaum noch zu nehmen. Die 1. Herren mit Trainer Tino Beyer holen sich mit einem 1:3 bei der 2. Mannschaft des MSV Börde und dem 3. Sieg in Folge die Tabellenführung wieder. Die 1. Frauen, momentan Platz 5. in der Sachsen-Anhalt-Liga, scheiden mit einem 28:23 beim HC Salzland aus dem HVSA-Pokal.

Wochenendrückblick 03.-04.03.2018

Ein Wochenende mit einigen Spielabsagen aufgrund von vereisten Plätzen liegt hinter den Fußballern. Aber auch ein paar recht deutliche Siege konnten die Neustädter auf dem heimischen Platz einfahren. Zudem konnte die 1. Herren ebenfalls die Punkte zu Hause behalten und so den Abstand im engen Führungskampf um Tabellenplatz 1. erfolgreich verringern.

Bei den Handballern holte die männliche C ihre ersten Punkte, in der laufenden Saison, überraschend beim 5. Platzierten Barleber HC. Das Team um Trainer Enrico Schleef belohnte sich am Wochenende für ihr ausdauerndes und engagiertes Spielen endlich mit zwei verdienten Punkten. Dabei stachen besonders Franco P. und Dustin H. mit jeweils 11 Toren bei den Neustädtern hervor. Glückwunsch.

Jahreshauptversammlung Abteilung Handball

Die Abteilung Handball stellt sich neu auf und wird nach der Jahreshauptversammlung von Dirk Pußel, Trainer der 2. Frauen, als neuer Abteilungsleiter angeführt. Mit Wolfgang Matzat ist ein weiteres neues Gesicht in der Leitung zu sehen. Matzat, der auch weiterhin die 1. Herren trainiert, wird sich verstärkt um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern. Mit Elke Deckert und Haike Haegebarth, die in ihrem Ämtern bestätigt wurden sind, sind auch zwei Mitglieder vom "alten" Vorstand wieder vertreten. Leider hat sich für den Posten des stellvertretenden Abteilungsleiters keine Person gefunden, die sich dieser Verantwortung stellen möchte.