Mannschafts-Informationen

In der Saison 2016/2017 wird unsere neue  Schachmannschaft von TuS - in der Bezirksklasse eingesetzt..

Ergebnissdienst --- in den Seiten des Schachbezirks Magdeburg.


Für weitere Infos zur unserer  Mannschaft bitte im Menü anklicken!

 

2. Punktspieltag  ---  16.10.2016

 

Trotz Ausfall des 2. Brettes hat sich unsere Truppe hervorragend geschlagen. Auch die Anwesenheit von Robin zeugt vom guten Klima. Erwähnenswert die gute Form von Egbert, der wieder ein Remise gegen einen starken Gegner schaffte, und die ansteigende Form von Gerhard Wiermann mit seinem 1. Sieg.  Glückwunsch zum 3:1 – Sieg über SG Klötze Süd.

Dietmar

 

 

 

1. Schach-Punktspieltag 2016/2017 --- 18.09.2016

 

Zum Punktspielauftakt musste sich unsere neuformierte Mannschaft mit  dem Absteiger und somit den Favoriten dieser Klasse auseinandersetzen. 

Zuvor wurde in der Mannschaftsbesprechung, zum Trainingabend, über eventuelle krankheitsbedingte Ausfälle beraten. Schließlich konnten wir doch in Bestbesetzung nach Oschersleben fahren.

Die ersten drei Bretter erreichten nach schönen aber schweren Kämpfen alle remis. Alle drei Gegner hatten zwischen 100 und 200 höhere DWZ – Wertung, sodass die von uns erreichten Ergebnisse beachtenswert waren.  Besonders ist dabei die Partie von unseren ersten Brett, Egbert Skibinski einzuschätzen. Unserem vierten Brett fehlte nach langjähriger Pause die Spielpraxis, die er sich aber ganz sicher bald wieder zurückholt.

Weiter geht’s am 16.10.2016, und dieser Saisonstart macht Lust auf mehr.

Dietmar

 

 

Die Texte  "Größte Erfolge"  unter den Menüpunkten (Abteilung - und - Statistik/Chronik) wurden in unserer Homepage übernommen. Damit ergibt sich die Möglichkeit, historische Gegebenheiten, die auch unsere Schachfreunde betreffen, festzuhalten und gegebenfalls weiter  zu verwenden.

.

Abteilungsinfo


Wettkampf- und Trainingsort: Zielitzer Straße 28, 39124 Magdeburg, Sozialgebäude (langes gelbes Haus) Schachraum, Schachbüro (1. Tür rechts)

Abteilungsleiter: Egbert Skibinski (seit 01.07.2016)

Trainingstage:
Freitag: ab 16:00 Uhr (open End)

Spielmöglichkeiten:
Blitz-Vereinsmeisterschaft - 12 Turniere - jeweils der 1. Freitag im Monat - der Punktsieger ist Blitzmeister
Flaschen(Weihnachts)blitz - letzter Freitag vor Weihnachten - im gemütlichen Charakter, "Startgeld" ist eine Flasche (=alkoholisches Getränk) die als Preise vergeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit, der jeweiligen Vereinstruktur entsprechend, einen gemütlichen Preisskat durchzuführen.


Monatsbeiträge:

Kinder und Jugendliche (bis 18):
 8 € 
aktive Übungsleiter und Schiedsrichter  8 €
Erwachsene: 10 € 
inaktive und passive Mitglieder:
 8 € 

Die Mitglieder der Abteilung Schach können ihre Beiträge bequem an den Kassierer der Abteilung,Bernd Dobbert, überweisen, dieser leitet die Beiträge dann entsprechend weiter. Die Kontodaten werden bekannt gegeben. (es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei diesem Konto NICHT um ein vereinseigenen Konto handelt!)

 

Mannschaftsaufstellung: (vorraussichtlich)

 

1. Skibinski, Egbert

2. Kotlenga, Dietmar

3. Dobbert, Bernd

4. Wiermann, Gerhard

5. Kranzow, Reinhard

6. Werner, Robin

 

 

   
   
   
   
   
   

URL: www.schach.tus-1860-magdeburg.de

7. Punktspieltag 2010/2011 - 27.02.2011

Viel Licht am 7. Spieltag für die Schachmannschaften von TuS 1860 Magdeburg Neustadt. Die Erste siegte souverän gegen Dahlenwarsleben, dank des 5,5:2,5 Erfolges dürfte der Aufstieg nicht mehr zu nehmen sein. Garant für den Erfolg das starke Oberhaus mit 3,5 Punkten. Die Zweite erreichte gegen Tabellenführer USC leider nur ein 4:4, kurz vor der Zeitkontrolle stand es sogar 3,5:0,5, so dass ein Sieg durchaus im Bereich des Möglichen gewesen wäre, Schade - aber trotzdem ein wichtiger Punkt im Abstiegskampf. Die Dritte machte ihre Hausaufgaben gut und gewann souverän gegen Staßfurt. Am Ende stand ein nie gefährdeter 5:1 Sieg zur Buche, der vor allem im Unterhaus mit 3/3 zementiert wurde. Die vierte Mannschaft sollte die einzige ohne Punktgewinn sein. Gegen star besetzte USC'ler war außer eines Sieges am letzten Brett nichts zu holen - 3:1 hier der Endstand, Schade nur, dass dieser schon nach weniger als einer Stunde fest stand... Die Fünfte profitierte von der Absage des Gegners - also 4:0! In den kommenden Spieltagen wird sich zeigen, ob die gesteckten Saisonziele erreicht werden können. Während alle Mannschaften diesbezüglich schon sehr viel erreicht haben, muss die Zweite noch zeigen, dass sie berechtigter Weise in der Landesklasse spielt!
Die besten TuS'ler sind: Edgar (6/7 - ein Plus), Thomas (5,5/7 - ein Plus), Mathias (5/6) sowie Paul (4,5/6).
Näheres wie immer auf den Mannschaftsseiten!