Wochenendrückblick 03.11-04.11.2018

Die Handballer fahren ihre ersten Siege in der neuen Spielstätte ein. Gleich beide Mannschaften vom Wochenende konnten diese zu Hause behalten. Dabei waren es gleichzeitig zwei wichtige Punkte für beide Teams. Die l. Herren haben gezeigt, das sie doch zurecht in der Verbandsliga spielen und nicht eine Klasse tiefer und die ll. Frauen sichern sich mit einem Tor das Stadtderby gegen die Damen vom FSV.

Bei den Fußballern setzen indes auch die C-ll. ihren Siegeszug fort. Seit nunmehr 10 Spielen sind sie ungeschlagen und führen damit zu Recht ihre Liga an. Besonderes Augenmerk kann dabei auf die starke Abwehrleistung gelegt werden. Nur 9 Gegentore haben die Neustadttiger dabei in den Gesamten Partien zugelassen. Wenn das mal keine Leistung ist.

Fußball

MSV Börde vs. Kleinfeld 1:2  
Fortuna/HSV Medizin vs. Alte Herren 1:3  
SG - Einheit Bernburg vs. B-Junioren 2:2  
SSV Besiegdas ll vs. ll. Herren 3:4  
SSV Besiegdas l vs. l. Herren 3:1  Spielbericht
ll. D-Junioren vs. MD FFC ll. 2:0  
l. C-Junioren vs. Haldensleber SC 3:4  
USC MD vs. II.C-Junioren 1:2  
SV Dölau vs. A-Junioren 3:2  

 

Handball

Güsener HC
vs. weibliche B 23:22    
HSV Magdeburg II
vs. ll. Herren 27:25    
ll. Frauen
vs. FSV 1895 Magdeburg   24:23    
l. Herren
vs. LSV 90 Kl. Oschersleben  29:24